ZEIT. RASENDE WELT

Dokumentarfilm | Heinz Stussak | AT | 1995 | 56 min
:

Was ist denn eigentlich Zeit? Woher kommt sie? Was treibt sie voran? Hat sie eine Richtung? Kaum ein Rätsel ist uns so vertraut, und doch so ungelöst, wie das der Zeit. Wenn wir fragen, was sie ist, verstellt sie sich und entzieht sich jeder schnellen Antwort. Doch die Zeit ist heute tatsächlich aus “den Fugen”. Die modernen Naturwissenschaften zerstörten unser Bild einer ewig und unabhängig fließenden Zeit, wie wir sie seit Newton in unser “Weltgefühl” aufgenommen haben. Aber auch unsere alltägliche und spontane Wahrnehmung von Zeit hat sich mit den modernen Informationstechnologien und gesellschaftlichen (Produktions-)Strukturen geändert. Die Zeit ist in der Krise und ihr Rätsel nicht gelöst. RÄTSEL ZEIT ist ein groß angelegtes Multimediapaket, das sich mit modernsten Mitteln dem Phänomen “Zeit” nähert und es aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet (Physik, Biologie, Chaosforschung, Soziologie, Medientheorie, Ethnologie, Mythologie, Psychologie, Medizin, etc.). Es soll einem breiten europäischen Publikum nicht nur Wissen sondern auch Erlebnis vermitteln. Spannend, sinnlich und auch unterhaltend wird der Zuschauer/Leser aus seiner Alltagserfahrung herausgeführt in eine rätselhafte Welt, wo seine alten Gewohnheiten nicht mehr gelten und die althergebrachten Vorstellungen von Zeit brüchig geworden sind.

Förderung: BMUK, ORF Film/Fernseh-Abkommen

Credits

DREHBUCH Heinz Stussak, Michael Seeber
REGIE Heinz Stussak
KAMERA Peter Roehsler
SCHNITT Karina Ressler